Jochen Homann.


„Wenn strategische Leitungen wie die Windsammelschiene von Mecklenburg-Vorpommern nach Hamburg fertiggestellt sind, wird sich die Situation im Netz zumindest regional merklich entspannen.“

Glaubt Jochen Homann, Chef der Bundesnetzagentur.
wiwo.de (2. Seite)