94,5 Mrd Euro.


Stolze 94,5 Mrd Euro könnte die Windindustrie im Jahr 2020 zur Wirtschaftsleistung der EU beisteuern, prognostiziert der „Green Growth“-Report des europäischen Windenergieverbandes EWEA . Allein zwischen 2007 und 2010 legte das Volumen der Windmüller demnach um ein Drittel zu. Bei Investitionen in Forschung und Entwicklung ist die Windbranche einer der Vorreiter in Europa.
euwid-energie.de