47 Prozent


Rund 47 Prozent des in Rheinland-Pfalz produzierten Stroms stammen inzwischen aus erneuerbaren Quellen. Durch den Zuwachs bei Windkraft, Photovoltaik und Co. kann sich das Bundesland inzwischen zu fast zwei Dritteln selbst mit Strom versorgen. und Co. Das zeigen Zahlen des Statistischen Landesamtes.
Der Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion Bernhard Braun hat nun eine „Offensive für die Elektromobilität im Land und die Umstellung der Wärmeversorgung auf erneuerbare Energien“ als Ziele ausgegeben.
euwid-energie.de