Service

3. Mai 2012

Offshore-Forschung, geplante Kraftwerke, Termine.


Update Offshore-Forschung: Die Forschungsinitiative RAVE (reserach at alpha ventus) hat die aktuellen Erkenntnisse zum deutschen Testfeld „alpha ventus“ veröffentlicht. Themen sind u.a. Anlagentechnik, Grundlagen- und ökologische Begleitforschung sowie Netzintegration.
bine.info

Liste geplanter Kraftwerke aller Art: Insgesamt 60 Milliarden Euro will die deutsche Energiebranche bis 2020 in 84 neue Kraftwerke investieren. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat anlässlich der Hannover Messe eine Liste jener 69 Projekte veröffentlicht, die sich bereits im Genehmigungsverfahren befinden. Darunter sind allein 23 Offshore-Windprojekte.
reuters.de, bdew.de (Liste als PDF-Download)

Ausgewählte Termine der kommenden Wochen:

08./09. Mai: Maintenance of Wind Turbines (Grundlagenseminar)
Veranstalter: VDI Wissensforum
Ort: Hamburg
www.vdi-wissensforum.de

10. Mai: Flächensicherung und Repowering für Windenergieprojekte. Wie bindet man Akteure erfolgreich in den Planungsprozess ein?
Veranstalter: Haus der Technik
Ort: Bremen
www.hdt-essen.de

15./16. Mai: Radar und Befeuerung Windkraftanlagen – Technische und rechtliche Lösungen
Veranstalter: Bundesverband WindEnergie
Ort: Nürnberg
www.bwe-seminare.de

Weitere Termine im Überblick finden Sie unter www.windallianz.de/termine


Kurzschluss

Strandlicht mit Bambus-Turbine.


Billiges Strandlicht mit Bambus-Turbine: Der kolumbianische Designer Alberto Vasquez will die Strände seiner Heimat ein kleines bisschen sicherer machen. Dazu hat er LEDs, Kabel und einen Dynamo mit einer vertikalen Bambusspirale zu einer Art windbetriebenen Lampe verbunden. Die sieht auch noch schick aus!
earthtechling.com


Nachrichten

26. April 2012

Neue Gleichstromleitungen, Entwarnung für Vögel, Lücke geschlossen, Ökostrombörse.


NetzausbauGleichstrom für schnellen Netzausbau: Gute Nachricht für Windmüller! Neue Gleichstromleitungen sollen die doppelte Menge Strom durchleiten können. Die Netzbetreiber Amprion und Transnet planen bereits eine 430 Kilometer lange Leitung im Südwesten. BWE-Chef Hermann Albers forderte die Bundesregierung auf, Schützenhilfe für solche Teilnetze zu leisten.
handelsblatt.com

Vögel durch Windfarmen weniger gefährdet als gedacht: Bau und Betrieb von Windfarmen bleiben zwar nicht ohne Einfluss auf die Vogelwelt, allerdings ist die Beeinträchtigung geringer als erwartet. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der britischen Artenschutzorganisation Royal Society for the Protection of Birds (RSPB).
sonnenseite.com (Infos), onlinelibrary.wiley.com (Studienzusammenfassung)

Lücke im Höchstspannungsnetz zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern wird geschlossen: Der Planfeststellungsbeschluss für die Leitung zwischen Krümmel und Görries wurde erlassen. Die 380 Kilovolt Anlage soll die Stadt Hamburg mit Windstrom versorgen.
wind-energie.de

IWR-Direktor fordert eigene deutsche Ökostrombörse: Dr. Norbert Allnoch vom Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien sieht eine deutliche Schieflage bei der Transparenz im Ökostrom-Handel. Ein deutscher Ökostrom-Marktplatz könnte die Verbraucher schützen und den Preis für Strom aus erneuerbaren Energien stabilisieren, so Allnochs Hoffnung.
iwr.de

Amerikanisch-Niederländische Freundschaft: Das US Department of Energy’s National Renewable Energy Laboratory (NREL) und Energieonderzoek Centrum Nederland (ECN) kooperieren. Ziele sind Wissensaustausch und Zusammenarbeit beim Ausbau der Windenergieerzeugung.
windpowermonthly.com


Zahl der Woche

94,5 Mrd Euro.


Stolze 94,5 Mrd Euro könnte die Windindustrie im Jahr 2020 zur Wirtschaftsleistung der EU beisteuern, prognostiziert der „Green Growth“-Report des europäischen Windenergieverbandes EWEA . Allein zwischen 2007 und 2010 legte das Volumen der Windmüller demnach um ein Drittel zu. Bei Investitionen in Forschung und Entwicklung ist die Windbranche einer der Vorreiter in Europa.
euwid-energie.de


Technologie

Schwimmenden Offshore-Windanlagen, Schwachwind-Turbine, Fliegende Windanlage, keine US-Offshore-Pläne.


Schwimmende Offshore-Windanlagen: Die USA und Großbritannien wollen bei der Erforschung und Entwicklung dieser Technologie enger zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung soll noch diese Woche in London unterzeichnet werden.
offshorewind.biz

Gamesa mit neuer Schwachwind-Turbine: Die Anlage mit 2 MW Kapazität und einem Diameter von 114 Metern soll jährlich bis zu 20 Prozent mehr Strom liefern als Gamesas bisherige G97-2.0 MW Turbine. Das neu gestaltete Rotorblatt soll dabei auch noch den Geräuschpegel senken.
earthtechling.com

Fliegende Windanlage im Test: Die US-Firma Altaeros Energies hat zu Beginn des Jahres im Bundesstaat Maine einen Prototypen in 100 Meter Flughöhe getestet. Jetzt wurde das Video dazu veröffentlicht. Das mit Helium gefüllte Gerät soll später in 300 Meter Höhe Energie aus dem dort stetiger und stärker wehenden Wind generieren.
handelsblatt.com (mit Video)

GE hat keine US-Offshore-Pläne: Die niedrigen amerikanischen Strompreise würden keine Offshore-Aktivitäten rechtfertigen, sagt Stephan Ritter, GE General Manager Renewable Energy, auf der EWEA 12 in Kopenhagen. Im Moment konzentriere man sich auf die Tests der GE4.1-100 Turbine, die ihren Offshore-Einsatz im Hafen von Göteborg absolviert.
windpowermonthly.com


Windallianz-Ticker

Chancen in der Energiewende.


Ursula Heinen-Esser sieht große Chancen in der Energiewende: Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium lobte auf der Hannover Messe das Wachstum und die Arbeitsplatzsicherung, die selbst in Krisenzeiten vom Industriebereich Erneuerbare Energien ausgingen.
iwr.de