Service

28. Jun 2012

Windenergie in Niederösterreich, schwankende Strompreise, Spezial: Aus- und Weiterbildung.


Österreichische Windkraftbeilage online: In den „Niederösterreichischen Nachrichten“ ist kürzlich eine 16-seitige Beilage über Windenergie in Niederösterreich erschienen. Diese steht jetzt auch online.
noen.at

Lese-Tipp: Die Energiewende führt dazu, dass die Preise an der Strombörse heftig schwanken. Die „WirtschaftsWoche“ eklärt die Zusammenhänge und den wachsenden Einfluss von Spekulanten umfassend.
wiwo.de

— Textanzeige —
Frischer Wind für die Mittagspause: Empfehlen Sie Windallianz Weekly, den neuen Newsletter der Windallianz, ganz einfach an Ihre GeschäftspartnerInnen und KollegInnen weiter. Für ein kostenloses Abo senden diese einfach eine Mail an abo@windallianz.de und schon sind sie im Verteiler. Jeden Donnerstag gibt’s fortan die Innovationen und Meldungen der Woche zum Thema Windenergie ins Postfach.
www.windallianz.de

– Spezial zu Aus- und Weiterbildung –

Weltweit erstes Offshore-Windstudium: Das speziell auf die Offshore-Windenergiebranche zugeschnittene berufsbegleitende Studium soll Fachwissen und Managementkompetenzen vermitteln sowie den qualifizierten Austausch mit Experten der Branche ermöglichen. Anbieter ist ForWind, das Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten Oldenburg, Hannover und Bremen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli.
offshore-wind-studies.com

Neuer Studiengang Offshore-Anlagentechniker an der FH Kiel: Das Studium soll eine breit angelegte Grundlagen- und Fachausbildung darstellen und die Brücke zwischen Maschinen- und Schiffbau schlagen. Der Bachelor-Abschluss soll ein weites Einsatzgebiet ermöglichen. Die Bewerbungsfrist endet ebenfalls am 15. Juli.
fh-kiel.de

Studiengang Elektrische Energietechnik an der Hochschule Offenburg: Die Erzeugung, Verteilung und Nutzung elektrischer Energie aus regenerativen Quellen stehen im Mittelpunkt. Durch den Zusatzanteil an Pädagogik und Didaktik sollen die AbsolventInnen anschließend auch im (Aus-)Bildungsbereich arbeiten können. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.
ei.hs-offenburg.de


Service

05. Jul 2012

Konträre Urteile, Ausbau Windkraft.


Urteile pro und contra Windkraft in Hessen: Das Verwaltungsgericht Kassel hat entschieden, dass eine Firma in Osthessen keine Windräder bauen darf, weil dadurch Rotmilane gefährdet wären. Das Verwaltungsgericht Gießen wies dagegen eine Klage des Umweltschutzvereins Nabu ab, der – besorgt um den Artenschutz – den Bau dreier Windanlagen im mittelhessischen Bad Endbach verhindern wollte.
fnp.de (Aktenzeichen und Hintergründe)

Regionale Infotage „Wind im Binnenland“: Die unterschiedlichen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für den Ausbau der Windenergie in NRW, Bayern und Ostdeutschland sollen an den drei regionalen Infotagen in der zweiten Jahreshälfte diskutiert werden. Dabei geht es auch um die politischen Zielvorgaben und vergaberechtlichen Anforderungen an den Ausbau der Windkraft.
euroforum.de (Termine und Themenübersicht)


Service

12. Jul 2012

Lesetipps, Webseite zum Netzausbau, Video: Stromnetz der Zukunft, Best Practice.


Lese-Tipp I: Die Seefahrt entdeckt den Wind wieder als Energiequelle für den Antrieb. Die „WirtschaftsWoche“ zeigt, welche Techniken die Ozeanriesen sparsamer und sauberer machen sollen. Auch Branchenplayer wie der britische Windparkbetreiber B9 Energy wollen sich ein Stück von dem Kuchen der Zukunft abschneiden.
wiwo.de

Lese-Tipp II: Um den Strom abgelegener Offshore-Windparks an Land zu schaffen, braucht es leistungsstarke HGÜ-Steckdosen. Die „FAZ“ beleuchtet die technischen Herausforderungen des Netzanschlusses.
faz.net

Bundesnetzagentur startet Webseite zum Netzausbau: Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, will mit diesem Angebot den Bürgern eine Plattform zur Mitgestaltung bieten. Auf der Seite bündelt die Bundesnetzagentur alle Informationen zum Thema und will das Angebot dauerhaft ausbauen.
netzausbau.de via unendlich-viel-energie.de

Video-Tipp: Eine filmische Animation erklärt, wie das Stromnetz der Zukunft funktionieren muss und welche Systemdienstleistungen für eine stabile Stromversorgung bei steigendem Anteil Erneuerbarer gefordert sind.
youtube.com (Video, 8 Minuten)

Sechs Best Practices für den kosteneffezienten Bau von Windturbinen: Dave Schaetz und Steve Ludwig von Rockwell Automation stellen ihre Erfahrungen in Bezug auf die Herstellung von Windkraftturbinen vor.
windpowerengineering.com

— Textanzeige —
Frischer Wind für die Mittagspause: Empfehlen Sie Windallianz Weekly, den neuen Newsletter der Windallianz, ganz einfach an Ihre GeschäftspartnerInnen und KollegInnen weiter. Für ein kostenloses Abo senden diese einfach eine Mail an abo@windallianz.de und schon sind sie im Verteiler. Jeden Donnerstag gibt’s fortan die Innovationen und Meldungen der Woche zum Thema Windenergie ins Postfach.
www.windallianz.de


Service

19. Jul 2012

Weiterbildungsmodule für Akademiker, IFAM mit Fortbildungsangeboten, Infografik zu Erneuerbaren Energien.


College for Experts gegründet: Der Windenergie-Forschungsverbund CEwind will mit der berufsbegleitenden Einrichtung maßgeschneiderte Weiterbildungsmodule für Akademiker anbieten. Praxisbezogene Schulungsmodule sollen sowohl für die Onshore- als auch für die Offshore-Industrie entstehen. Das erste Seminar zum Thema „Strukturberechnungen an Windenergieanlagen“ startet bereits im September.
windcomm.de, iwrpressedienst.de (Pressemeldung)

Fraunhofer IFAM mit neuen Fortbildungsangeboten: Für den Bereich der Faserverbundtechnologie und Klebtechnik bietet das Institut in Bremen verschiedene neue Kurse mit Bezug zur Windenergie an.
ifam.fraunhofer.de

Infografiken zu Erneuerbaren Energien: Die Schaubilder der Agentur für Erneuerbare Energien zeigen die Entwicklung der installierten Leistung zur Stromerzeugung und die aus den installierten Anlagen generierte Elektrizität aus Erneuerbaren Energien von 1990 bis 2011. Damit wird die Erfolgsgeschichte hübsch illustriert.
unendlich-viel-energie.de

— Textanzeige —
Frischer Wind für die Mittagspause: Empfehlen Sie Windallianz Weekly, den neuen Newsletter der Windallianz, ganz einfach an Ihre GeschäftspartnerInnen und KollegInnen weiter. Für ein kostenloses Abo senden diese einfach eine Mail an abo@windallianz.de und schon sind sie im Verteiler. Jeden Donnerstag gibt’s fortan die Innovationen und Meldungen der Woche zum Thema Windenergie ins Postfach.
www.windallianz.de


Service

26. Jul 2012

Von der Windmühle bis zur H2-Verwertung, Klick-Tipp, Reise-Tipp.


Hör-Tipp: Im brandenburgischen Prenzlau steht ein Hybridkraftwerk, das aus Windstrom Wasserstoff macht. Der Deutschlandfunk widmet dem Demo-Projekt einen viereinhalb Minuten langen Hörbeitrag. Darin wird die Kette von der Windmühle, über die Speichertechnik bis zur H2-Verwertung in Brennstoffzellen-Fahrzeugen erläutert.
dradio.de/dlf

Klick-Tipp: Das MIT präsentiert auf technologyreview.com einen fotografischen Rundgang durch die neue Batterie-Fabrik von General Electric. Mit den dort produzierten Natrium-Nickel-Batterien soll künftig die dezentrale Speicherung von Windenergie realisiert werden.
technologyreview.com, heise.de (Hintergründe)

Reise-Tipp: Im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien veranstalten die Deutsch-Japanische Außenhandelskammer und die Energiewächter GmbH im September eine Reise für deutsche Windenergie-Unternehmen nach Japan. Der Trip wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert. VertreterInnen kleiner und mittelständischer Unternehmen können unter bestimmten Bedingungen sogar kostenlos mitfahren.
exportinitiative.bmwi.de via wind-energie.de


Service

09. Aug 2012

Marktstudie zur Windenergie, Branchenkompass, Sonderausgabe über Windenergie.


Aktuelle Marktstudie zur Windenergie in Deutschland: Die Berater von Övermöhle C&M sehen die installierte Windenergieleistung in Deutschland aufgrund der Sondereinflüsse durch die Energiewende stark wachsen. Onshore werden 2012 etwa 2.300 Megawatt, für 2013 rund 2.700 Megawatt und 2014 über 3.000 Megawatt an neu installierter Windenergieleistung erwartet, ergibt eine Umfrage unter 50 deutschen Windkraftprojektierern.
oevermoehle-consult.de (Infos und Kontakt)

Branchenkompass für Energieversorger: Steria Mummert Consulting veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut die Ergebnisse einer Befragung unter 100 deutschen Energieversorgern zu Branchentrends und Strategien bis 2014. Demnach verhalten sich deutsche Versorger widersprüchlich. Die Mehrzahl will zwar die Ökostromerzeugung ausbauen, allerdings stellt die aktuelle Planung der Unternehmen den Erfolg der Energiewende infrage, weil der flächendeckende Ausbau von Smart Grids nicht vorankommt.
faz-institut.de

Sonderausgabe über Windenergie: Der Bundesverband WindEnergie unterstützt die September-Ausgabe der Fachzeitschrift „der gemeinderat“ zum Thema Windenergie. Das bundesweit verbreitete Magazin erreicht Kommunen, kommunale Wirtschaftsunternehmen und über 700 Entscheidungsträger in den Stadtwerken. Wer noch dabei sein will, muss sich beeilen: Anzeigenschluss ist am Dienstag, 21. August.
wind-energie.de